CasaSito-Verein, Guatemala

CasaSito-Verein
Der CasaSito-Verein wurde Mitte 2004 von „unserer Mariposa vor Ort“, Alice Lee 
So Fong und ihrem Mann Greg Schwendinger gegründet. Der Verein unterstützt 
die Einrichtungen, die Mariposa e.V. ebenfalls fördert. Doch der CasaSito-Verein 
ist darüber hinaus noch weitgreifender aktiv (www.casasito.org). 
Die Arbeitsbereiche des CasaSito-Vereins und die oben genannten Projekte möchten wir hier kurz vorstellen:

1. CasaSito Scholarship Program (Stipendien-Programm)
Der CasaSito-Verein unterstützt mit seinem Scholarship Program SchülerInnen 
der weiterführenden Schulen, die ihren Schulbesuch sonst nicht finanzieren könnten und abbrechen müssten. Der Verein konzentriert sich dabei auf Stipen- diaten, die aus indigenen Familien stammen und in ländlichen Gebieten leben. Unterstützt werden SchülerInnen von Sekundar- und Fachschulen; die Sekundar- schüler erhalten ca. 15-20 US$ und die FachhochschülerInnen ca. 30-100 US$ pro Monat, um Schulgebühren, Schulmaterial, Essen, Schuluniformen oder Transport- kosten bezahlen zu können. Im Jahr 2008 waren 23 SchülerInnen im CasaSito Scholarship Program. 2009 waren es insgesamt 44 SchülerInnen. 
Im Jahr 2013 waren es bereits 180 Stipendiaten, die durch das Programm unterstützt wurden.

2. CasaSito Education Fund (Bildungsfonds)
Mit dem CasaSito Bildungsfonds werden ausgewählte Einrichtungen gefördert. Finanziert werden hiermit im Einzelnen:  
- Schulmaterialien
- Schulkosten, wie Lehrergehälter, Schulbauten, etc.
- Büchereien
- Computerräume
- Ernährung, wie Mittagstisch oder Lebensmittelpakete für Familien 
- Elternbildung, Alphabetisierungskurse für Erwachsene
- Familienhilfe 
- Musikwettbewerbe, Sport- und Kunstfestivals, Debattierclubs, 
  Schulausflüge u.a. Aktivitäten

3. CasaSito Volunteers‘ House (Freiwilligen-Haus)
Das CasaSito Freiwilligen-Haus ist ein weiteres Projekt des CasaSito-Vereins. 
Das Haus in Antigua bietet Freiwilligen eine kostengünstige und sichere Wohnmöglichkeit. Die Freiwilligen können von hier aus gut ihre Projekte erreichen. Sie können sich austauschen oder gemeinsam etwas unternehmen, 
z.B. werden gemeinsame Projektbesuche und Reisen angeboten. Es gibt eine kleine Bibliothek sowie einige Computer und Internetanschluss. Freiwillige und auch die SchülerInnen des CasaSito Stipendien-Programms können diese Angebote kostenlos nutzen. Mit dem Geld, das als Miete gezahlt wird, werden alle Kosten des Hauses abgedeckt.

Mariposa e.V. arbeitet sehr eng mit dem CasaSito-Verein zusammen und überweist alle gesammelten Spenden dorthin. Die Gelder werden dann vor Ort gezielt in die Einrichtungen gegeben, für die die Spenden vorgesehen sind (Bereich Bildung oder Radio). Der CasaSito-Verein steht in engem Kontakt mit diesen Einrichtungen und kontrolliert den Einsatz der Gelder. So können wir sicherstellen, dass auch in Guatemala ein transparenter, korrekter Einsatz der Spenden möglich ist. Die geförderten Einrichtungen und Projekte möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen.


http://www.casasito.orgshapeimage_1_link_0
CasaSito
Weitere Informationen: www.casasito.org http://www.casasito.orgshapeimage_4_link_0