LAVOSI
 
Projekt LAVOSI

LAVOSI ist eine Schule für gehörlose Kinder und Jugendliche in Jocotenango, Guatemala. Das guatemaltekische Schulsystem hält für gehörlose Kinder keine Schulform bereit. Umso wichtiger sind privat organisierte Einrichtungen wie LAVOSI. 

Gegründet wurde LAVOSI vom Vater eines gehörlosen Jungen. Heute besuchen 21 Kinder und Jugendliche diese Schule. Sie wohnen teilweise weit weg und müssen täglich mit öffentlichen Bussen anreisen. Die Jugendlichen kommen alleine und die Grundschulkinder werden von den Eltern gebracht. Da sich nicht viel Eltern eine tägliche Anreise leisten können, gibt es nach Prüfung eine finanzielle Unterstützung für die Anreise der Kinder. 

LAVOSI ist zwar eine staatlich anerkannte Schule, erhält jedoch keine finanzielle Unterstützung durch die Regierung. Die Schule ist auf Spenden angewiesen. 

Mariposa e.V. möchte ab 2014 eine weitere Lehrkraft (bisher gibt es zwei Lehrer) für Grundschulkinder finanzieren, denn es gibt sehr viele Neuanfragen von Eltern gehörloser Kinder im Grundschulalter. 

Für Spenden an „LAVOSI“ geben Sie bitte auf dem Überweisungsschein unter Verwendungszweck das Kürzel „Bildung“ an.
Projekt LAVOSI Die Kinder und Jugendlichen vom LAVOSI beim CasaSito-Sportfestival 2013 LAVOSI-Straßenaktion am Tag der Unabhängigkeit, 15. September 2013